• Sa. Sep 18th, 2021

Drei einfache Dinge, die wohlhabende Menschen tun, um ihr Geld zu vermehren

Diese Erkenntnisse stammen nicht von mir, sondern von den renommierten Finanzplaner Jason Howell. Und wenn man die liest erscheinen sie richtig und logisch, denn das sind Regeln, die JEDER einhalten kann.

Natürlich sieht der Weg zum Erfolg für jeden Menschen anders aus. Viele schaffen diesen Sprung in die Elite nie und doch gibt es ein paar wichtige Dinge, die die meisten heute wohlhabenden Menschen dafür tun.
In den wenigsten Fällen geht darum, schnell reich zu werden, sondern um einen langsamen und stetigen Prozess, der Zeit und Engagement erfordert.

Der Finanzplaner Jason Howell Autor des Buches „Joy of Financial Planning“ verrät in seinem Buch (vorerst nur auf Englisch) in Bezug auf Geld einige der wichtigsten Gewohnheiten, die seine reichsten Kunden gemeinsam haben.

1. Sie investieren in sich selbst

Howell sagt, dass diejenigen, die ihr Vermögen von Grund auf aufgebaut haben, Wert darauf legen, sich jeden Tag weiterzubilden. Durch die Steigerung deiner Fähigkeiten, steigt natürlich euer Marktwert.
Geld verdienen muss man lernen. Weniger wichtig ist es, woher ihr euer Wissen bezieht. Das kann ein Buch sein, das Studium, Webinare oder sogar das Fernsehen. Das Wissen versetzt euch in die Lage es auch anzuwenden – egal ob in eurem aktuellen Job, in einem zukünftigen, in einer Nebentätigkeit oder im Hobby.

Das Internet ist voll von Möglichkeiten, die ihr nutzen könnt, um eure Fertigkeiten zu erweitern.

2. Sie halten ihre tägliche Struktur schlicht und unkompliziert

Das beginnt bei der Vereinfachung eurer Routine am Morgen. Ein einfacher morgendlicher Ablauf bereitet die Basis für euren Tag und macht euren Geist frei für Kreativität. Je weniger Zeit ihr damit verbringt, darüber nachzudenken, was ihr zum Frühstück esst, desto mehr Zeit habt ihr für wichtigere Fragen und Ideen. Dieser Ansatz lässt sich auf viele Bereiche eures Lebens übertragen.

Mark Zuckerberg und Steve Jobs hielten ihre Garderobe schlicht und einfach — und das hat einen Grund. Wenn euer Einkommensstand wächst, nimmt auch eure Verantwortung zu. Solang ihr tägliche Routinen einfach haltet, habt ihr den Kopf frei und setzt euch nicht der Gefahr aus, in eine Entscheidungsmüdigkeit zu kommen. Entscheidet euch, was eure Prioritäten sind und konzentriert eure Energie darauf.

3. Sie führen keinen ausschweifenden Lebensstil

Was ihr mit eurem Geld macht, wenn ihr mehr Geld verdient, kann langfristig einen großen Unterschied für euer Vermögen machen. Wenn ihr es zulässt, dass eure Ausgaben mit eurem Gehaltscheck steigen — ein Phänomen, das als „Lifestyle Inflation“ bekannt ist — wird euch das früher oder später auf die Füße fallen. Gerade jetzt in der Corona-Zeit habt ihr genügend Beispiele vor Augen.

Stattdessen empfiehlt er, das zusätzliche Einkommen zu investieren. Es eignen sich Investitionen in verschiedenartige Anlagen, die zum Beispiel Dividenden oder Zinseszinsen bringen können. Da sind wir wieder bei Punkt eins. Lerne, wie man sein Geld renditesicher anlegen kann. Je früher ihr beginnt, desto mehr Möglichkeiten habt ihr, euer Vermögen zu vermehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cart
  • No products in the cart.