• Sa. Sep 18th, 2021

Geld verdienen mit deiner Musik in Film, Fernsehen & Games

Weißt Du was eine Music Boutique oder ein Trailer House ist? Was bedeutet syncen? Und was hat das alles mit Geld verdienen und Musik machen zu tun?

Würdest Du gerne Deine Musik in einem Kinofilm oder Game unterbringen, hast aber keine Ahnung wie das geht? Hier kommt der passende Buchtipp dazu.

Das Buch “Music. Sync. Money.” erklärt, wie Du mit Musik für Werbung, Film & Co. Geld verdienen kannst.

Jeder fängt klein an – und ohne Kontakte. Aber wie kannst Du dann mit deiner Musik Geld verdienen? Die Lizenzierung deiner Musik an TV-Sender, Hollywood und die Games-Branche macht es möglich.

Dazu brauchst Du nicht mehr als deine Musik und deine Zeit. Wenn Du jetzt noch das Wissen aus diesem Praxisbuch erfährst, kann es losgehen damit, passiv Geld mit deiner Musik zu verdienen. Selbst dann, wenn Du bisher noch keine Kontakte in die Musikindustrie oder ins Music Business hast.

In diesem Buch lernst Du…

  • wie Du den Einstieg ins Musikbusiness findest
  • wie das Sync-Business funktioniert
  • wo Du deine Musik hinschicken musst
  • wer an diesem Geschäft beteiligt ist
  • wie Du an Placements in Hollywood-Filmen kommst
  • wieviel Geld Du damit verdienen kannst
  • wie Du deine Songs produzieren musst, damit sie Erfolg haben
  • Von 0 auf 100 – dein Einstieg ins Musikbusiness

Dieses Buch zeigt einen Weg auf, Geld mit der eigenen Musik zu verdienen. Und dieser Weg ist nur ganz wenigen Musikern und Produzenten überhaupt bekannt.

Bei Null beginnend führt dich dieses Buch in das Musikbusiness der Lizenzierung von Musik für TV Shows, Filme und Games ein. Dabei erfährst Du, welche Parteien an dem Geschäft beteiligt sind und wer wieviel vom Kuchen abbekommt.

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse oder Beziehungen und musst gegebenenfalls nicht einmal zum Telefonhörer greifen, um im Sync-Business Fuß zu fassen.

Was Du benötigst: Motivation und Zeit, um diese Strategie umzusetzen – und deine Musik.

Das solltest Du wissen…

  • Du brauchst keine Vorkenntnisse zur Musikindustrie
  • Du benötigst keine bestehenden Kontakte in das Musikbusiness
  • Du brauchst eigene Musik, die von dir komponiert wurde
  • Du solltest mit Internet & Email umgehen können

Was Du sonst wissen musst…

Dieses Buch erklärt auf verständliche Weise, wie Musiker mithilfe von Platzierungen ihrer Musik in Medien wie Film, Fernsehen, Games oder Werbung ein wiederkehrendes und passives Einkommen erzielen können.

Das Schlüsselwort hierfür lautet: Sync. Der Leser erfährt in diesem Praxisbuch nicht nur, wie das Geschäftsmodell funktioniert, sondern wird auf alle für den Erfolg notwendigen Schritte vorbereitet. Dabei verrät der Autor einige der Tricks aus dem Nähkästchen, die sonst höchstens hinter vorgehaltener Hand zwischen Profis ausgetauscht werden.

Wer endlich Geld mit seiner eigenen Musik verdienen möchte, findet hier den einen Weg, über den nie gesprochen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cart
  • No products in the cart.